Drucken

kleine Edelsteinkunde

kleine Edelsteinkunde

Bitte beachten!
Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass jegliche Aussagen bezüglich heilender Wirkungen von Steinen auf dieser Website bisher weder wissenschaftlich nachgewiesen noch medizinisch anerkannt sind! Sie stellen weder eine Therapie noch eine Diagnose im ärztlichen Sinn dar. Die Verwendung von Heilsteinen darf keinesfalls ärztlichen Rat oder Hilfe ersetzen.


Der Amethyst soll gemäß alten Überlieferungen Nüchternheit, Konzentration, Disziplin und geistige Wachheit fördern. Die geistige Verarbeitung von Erfahrungen und Wahrnehmungen wird unterstützt. In der Steinheilkunde wird der Amethyst zur Linderung von Schmerzen, Schwellungen und Verspannung eingesetzt. Außerdem soll er bei Erkrankungen der Atemwege, Haut, Nerven und des Darms helfen.

 

Sternzeichen: Fische, Schütze, Steinbock, Wassermann

 


Der Aquamarin soll Weitblick,Voraussicht, Ausdauer und Durchhaltevermögen fördern. Er unterstützt zielstrebiges Handeln. Der Aquamarin gilt in der Heilkunde als einer der Augen-Energiesteine. Des weiteren sorgt er für einen ausgeglichenen Hormonhaushalt und wird bei Allergien, bspw. Heuschnupfen eingesetzt.

 

Sternzeichen: Zwillinge, Skorpion, Wassermann, Fische

 


 

Der Aventurin ist als Einschlafstein bekannt, er soll helfen Sorgen loszulassen, zu innerem Gleichgewicht zu finden und fördert die Selbstbestimmung. Der Aventurin gilt als hilfreich bei Hautirritationen und Allergien. Durch die Ankurbelung des Fettstoffwechsels sagt man ihm die Anregung von Fettabbau nach.

Sternzeichen: Krebs, Waage

 


In der Steinheilkunde werden dem Bergkristall in verschiedenen Kristallformen unterschiedliche Heilwirkungen zugerechnet. Allgemein gilt er als wahrnehmungsfördernd, er unterstützt die Findung von Realitätssinn, Nüchternheit und Klarheit. Der Bergkristall kann bei körperlichen Beschwerden vielseitig eingesetzt werden. Er ist bekannt dafür, dass er den Energiefluss fördert, vitalisiert und belebt. Er soll Schmerzen und Schwellungen lindern.

 

Sternzeichen: Löwe, Schütze, Zwillinge

 


 

In der Literatur ist Bernstein als Stein bekannt, der die Sorglosigkeit fördert. Er macht fröhlich und sorglos und stärkt den Glauben an sich selbst. Er unterstützt Kreativität. Der Bernstein ist bekannt dafür, dass er Kleinkindern das Zahnen erleichtert. Des weiteren hilft er bei Problemen mit Magen, Milz, Galle, Leber, Gelenken, Haut und den Schleimhäuten.

Sternzeichen: Löwe

 


 

Dem blauen Chalcedon wird nachgesagt, dass er Offenheit und innere Ruhe gibt. Er stärkt den Selbstausdruck und vermindert Aggressivität und Gereiztheit. In der Steinheilkunde setzt man den blauen Chalcedon bei Wassereinlagerungen und Arterienverkalkung ein. Er mildert Diabetes im frühen Stadium und fördert die Milchbildung bei stillenden Müttern.

Sternzeichen: Schütze, Widder, Skorpion

 


 

Der Citrin soll extrovertiert, aktiv und dynamisch machen. Er steigert Selbstsicherheit und Lebensmut. Er wirkt stimmungsaufhellend und wird somit auch bei depressiven Verstimmungen eingesetzt. In der Heilkunde wird Citrin zur Förderung des zentralen Nervensystems eingesetzt. Er soll die Nerven stärken, anregend und erwärmend wirken und die Verdauung unterstützen.

Sternzeichen: Zwillinge, Löwe

 


Der Achat ist in der Esoterik als Energiestein bekannt, der geistige Reife, Selbstvertrauen und innere Sicherheit und Stabilität fördert. Der Crazy Lace Achat soll Gewandtheit, Beweglichkeit und Dynamik fördern und die Flexibilität in Denken und Handeln unterstützen Der Acht wird in der Steinheilkunde zur Aktivierung, Belebung und Regeneration für die Organe eingesetzt, die aus mehreren Gewebeschichten bestehen. Der Crazy Lace Achat soll sehr gut bei Krampfadern, Infektionen und Insektenstichen wirken.

 

Sternzeichen: Zwilling, Skorpion


Da der Dumortierit helfen soll, das Leben leichter zu nehmen und Erwartungen abzubauen, wurde er auch „take it easy“ Stein genannt. Er entspannt und beruhigt und hilft Verhaltensmuster aufzulösen. Körperlich angewandt wird der Stein in der Suchttherapie und bei der Raucherentwöhnung eingesetzt. Er soll Kopfschmerzen, Krämpfe, Übelkeit und Erbrechen lindern und Magenbeschwerden bessern.

 

Sternzeichen: Löwe


 

 Erdbeerquarz sagt man nach, dass er Freude und Humor hervorruft und hilft, sich selbst nicht so wichtig zu nehmen. Er hilft, sich eigene Fehler anzusehen und sich selbst besser anzunehmen. In der Heilkunde wird der Erdbeerquarz bei Beklemmungen im Herz- und Brustbereich eingesetzt. Er reguliert den Kreislauf bei Schwächezuständen und stärkt das Immunsystem.


 

 Dem Falkenauge wird nachgesagt, es helfe inneren Abstand zu Problemen zu bekommen. Es ermöglicht in komplizierten Situationen den Überblick zu bewahren. Es verbessert Selbstvertrauen und Intuition. Das Falkenauge soll hormonelle Überfunktionen regulieren, die Sehkraft stärken, Nervenschmerzen lindern und Kopfschmerzen und Migräne mildern.

Sternzeichen: Wassermann


 

Der Fluorit ist dafür bekannt, dass er dabei hilft, einengende Lebensmuster zu überwinden, geistige Freiräume zu schaffen und die Konzentrationsfähigkeit zu steigern. Er gilt als guter Lernstein. In der körperlichen Anwendung gilt der Fluorit als wirksam bei Gelenkbeschwerden und Allergien. Er hilft bei der Regeneration von Haaren, Nägeln, Zähnen, Knochen und Bindegewebe.

Sternzeichen: Fisch, Wassermann


 

Der Goldfluss wirkt, psychisch angewandt, stimmungsaufhellend und wird als Stein der sprühenden guten Laune bezeichnet. Durch ihn fällt es leichter das Leben so anzunehmen wie es ist und es positiver zu sehen. Er soll Mut für die Zukunft geben und Herzenswärme sowie Charme schenken. Außerdem wirkt er unterstützend bei Meditationen. Köperlich gilt er als Energiestein für psychosomatische Störungen wie Bulimie oder Fettsucht. Er soll das Immunsystem und den Organismus stärken und bei Infektionskrankheiten ebenso wie bei Magen- und Darmerkrankungen die Heilung beschleunigen. Zugleich, wird in der Esoterik übertragen, schütze er vor Fehlgeburten und helfe bei Kopfschmerzen, Schweißausbrüchen und Hautkrankheiten.

Sternzeichen: Alle


 

 Der Hämatit soll den Blick auf die wesentlichen Bedürfnisse lenken, Kraft spenden, Vitalität und Lebensfreude unterstützen. Bodenständigkeit, Körperlichkeit, Ausdauer und Kampfgeist sind weitere Schlüsselwörter. In der Heilkunde wird der Hämatit zur verbesserten Eisenaufnahme eingesetzt und unterstützt somit die Bildung roter Blutkörperchen, was wichtig bei Anämien ist. Er regt auch zur Regeneration der Nieren nach Entzündungen an und stärkt Leber und Milz.

Sternzeichen:


Dem roten Jaspis wird nachgesagt, dass er Willenskraft, Konfliktbereitschaft und Mut fördert, mutig und geistig rege macht und Energie bringt. Körperlich soll der rote Jaspis den Kreislauf anregen und den Energiefluss im Körper anregen, die Aufnahme von Eisen verbessern und die Leistungsfähigkeit erhöhen.

 

Sternzeichen: Widder


 

Der Karneol soll Lebensmut, Zuversicht und das Vertrauen ins Leben stärken, Standfestigkeit, Idealismus und Gemeinschaftssinn vermitteln und gute Laune fördern. Körperlich angewandt ist der Karneol bekannt dafür, dass er das Blutbild verbessert, den Kreislauf und den Stoffwechsel anregt und den Kreislauf stärkt.

Sternzeichen: Widder, Stier, Skorpion, Krebs


 

Der Labradorit lässt Kreativität sprühen, fördert künstlerisches Schaffen und stärkt die Intuition. Nach M. Gienger vermindert der Labradorit Kälteempfindlichkeit, lindert Rheuma und Gicht, wirkt blutdrucksenkend und beruhigt Kreislauf und Herzrhythmus. (“Lexikon der Heilsteine“, Saarbrücken, 2004)

Sternzeichen: Wassermann, Fisch


 

Der Lapislazuli fördert Kontaktfreudigkeit, Freundschaften und hilft, die Wahrheit zu sagen und anzunehmen. Er stärkt das Gewissen und den Optimismus und begünstigt einengende Verhaltensmuster aufzulösen und Zurückhaltungen auszusprechen. Der Lapis gilt als hilfreich bei Halsschmerzen, Heiserkeit, Schluckbeschwerden und Erkältungskrankheiten. Zudem ist er in der Heilkunde für seine krampflösende, abschwellende und juckreizstillende Wirkung bekannt.

Sternzeichen: Jungfrau, Waage, Schütze


 

 Emotional wandelt der Larimar passive Opferhaltung und lässt die Ereignisse aus einer neuen Perspektive betrachten. Ebenso vergrößert er den geistigen Raum um aufgenommene Eindrücke zu verarbeiten und die Wahrnehmung zu erweitern. Außerdem lässt er die Sensibilität wenig empfindsamer Menschen erhöhen. Der Heilkunde nach gilt er als Stimulator der Gehirntätigkeit und kann das Wachstum von Kindern fördern, helfen bei Asthma und Beklemmungen und Selbstheilungskräfte aufbauen. Zudem soll er bei Hals- und Mandelentzündungen, Brust-und Kopfbeschwerden beruhigen und die Knochen stärken.

Sternzeichen: Löwe


 

Der Lavastein stärkt den Tatendrang und verleiht neue Energie. Er verhilft dazu, Gegebenheiten leichter anzunehmen, zu verarbeiten und fördert die Klärung emotionaler Blockaden. Leiblich kann er Infektionen sowie Entzündungen lindern und bei Magen- und Darmerkrankungen helfen. Zudem die Zellteilung erneuern und die Verdauung anregen. Er wirkt anregend auf die Blutzirkulation und gilt auch als Helfer gegen Hautkrankheiten, wie Schuppenflechte und Neurodermitis.

Sternzeichen: Skorpion, Steinbock


 

Der Magnesit soll der Entspannung dienen, die Konzentration verbessern, Gelassenheit vermitteln und Angst, Druck und Nervosität bekämpfen. Der Magnesit wird zur Krampflösung und Entgiftung eingesetzt, da er den Magnesiumstoffwechsel fördern soll. Kopfschmerzen, Migräne und Krämpfe sollen abgemildert werden, der Fettabbau in den Gefäßen wird gefördert.

Sternzeichen:


 

Dem Mondstein wird nachgesagt, dass er Traumerinnerungen und die Lichtwahrnehmung verbessert. Er steigert das Gefühlsempfinden und soll den Zugang zum Unterbewusstsein erleichtern. Außerdem soll er Mondsüchtigkeit lindern. Körperlich angewandt soll der Mondstein die Zirbeldrüse anregen und den Hormonhaushalt an den Mondzyklus angleichen. Er fördert somit die Fruchtbarkeit der Frau und hilft bei Menstruationsbeschwerden und bei Hormonumstellungen.

Sternzeichen: Fische, Krebs


 

Dem Moosachat sagt man nach, dass er ruhig macht, bei Aggressionen, Wut und Kummer hilft, die soziale Seite im Menschen stärkt und die Naturverbundenheit fördert. Er bringt Inspiration und neue Ideen und löst alte Verhaltensmuster auf. Der Moosachat soll vor allem bei Infektionen der Lunge und Atemwege eingesetzt sehr wirksam sein. Entzündungen mildert er und stärkt das Immunsystem. Außerdem soll er den Cholesterinspiegel senken und die Insulinproduktion anregen.


 

Der schwarze Obsidian soll dabei helfen, ungelebte und abgelehnte Wesensaspekte zu erkennen, anzunehmen und zu integrieren. Vergessene Begabungen werden freigesetzt, die Wahrnehmung wird bis hin zur Hellsichtigkeit verbessert. Der schwarze Obsidian ist bekannt dafür, dass er bei Asthma die Beschwerden lindert. Er soll die Durchblutung fördern, Energieblockaden auflöseun und die Wundheilung fördern.

Sternzeichen: Skorpion, Steinbock, Wassermann


 

Onyx soll das Selbstbewusstsein und die Durchsetzungskraft stärken. Logisch-analytisches Denken wird geschult, Konzentration, Disziplin, Argumentation und Selbstkontrolle sollen verbessert werden. Man sagt dem Onyx nach, dass er das Gehör verbessert und den Gleichgewichtssinn schult. Außerdem soll er die Nervenfunktionen verbessern, Wachstum von Haut, Haaren und Nägeln fördern und das Immunsystem stärken.

Sternzeichen: Steinbock, Zwillinge, Löwe


 

Psychisch stärkt der Orangencalcit die Selbstachtung und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und dient dazu Klarheit zu verschaffen. Der Orangencalcit gilt als stärkend und festigend auf Bandscheiben, Knochen und Bindegewebe. Er lindert Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse und der Milz und soll positiv auf den Zahnschmelz einzuwirken. Heilungsförderung von Gewebe und Knochen und eine kühlende Wirkung bei entzündlichen Beschwerden werden ihm ebenso nachgesagt wie ein anregender Einfluss auf die Verdauung.

Sternzeichen: Zwillinge, Löwe


 

Dem Rauchquarz werden starke spannungslösende Eigenschaften zugeschrieben. Er hilft damit seelische Belastbarkeit zu erhöhen und steigert Konzentrationsfähigkeit und Willensstärke. Der dunkle Rauchquarz, Morion, ist in esoterischen Kreisen auch unter dem Namen Osiriskristall bekannt. Der Rauchquarz wird zur Lösung von Spannungen und Schmerzlinderung verwendet. Gewebe, Nerven und Muskulatur sollen gestärkt werden. Besondere Wirksamkeit wird ihm bei Rückenschmerzen nachgesagt.

Sternzeichen: Waage, Skorpion, Steinbock


 

Seelisch ermutigt der Rhodochrosit genügend Raum und Zeit eigenen Bedürfnissen zu geben, Schamgefühle, Zurückhaltungen und emotionale Unsicherheiten zu überwinden. Weiterhin verstärkt er Begeisterungsfähigkeit und Abenteuerlust und verursacht intensive Träume. Laut M. Gienger bringt der Rhodochrosit den Kreislauf in Schwung, erhöht den Blutdruck, hilft bei Unterleibsschmerzen und Migräne, regt zudem die Nierentätigkeit, den Blutdruck und den Kreislauf an und verbessert die Elastizität der Blutgefäße. (“Lexikon der Heilkunde“, Saarbrücken, 2004)

Sternzeichen: Stier, Wassermann


 

Rhodonit soll helfen, Angst vor Veränderungen, Schicksalsschlägen und Verlust zu bewältigen, bei Prüfungsangst und Lernblockaden beruhigen und steigert das Konfrontationsvermögen. Der Rhodonit gilt als Wund_Energiestein. Er beschleunigt die Wundheilung, verbessert die Narbenbildung und regeneriert Narbengewebe. Er soll schmerzlindernd wirken, Herz und Kreislauf stärken und die Fruchtbarkeit fördern.


 

Rosenquarz soll das Gemüt besänftigen, die Empfindsamkeit und Liebesfähigkeit steigern, die eigenen Bedürfnisse bewusst machen und Aufgeschlossenheit und Hilfsbereitschaft fördern. Er macht kreativ, lindert Liebeskummer und fördert die Sexualität. Rosenquarz ist bekannt für seine Wirkung bei Erkrankungen der Geschlechtsorgane, bei Blutkrankheiten und bei Herzrhythmusstörungen. Er soll fruchtbarkeitsfördernd sein und bie Kindern die körperliche Entwicklung unterstützen.

Sternzeichen: Stier, Steinbock


 

Mental verfeinert er die Wahrnehmung und fördert deren Verarbeitung, macht zusätzlich freudiger, hilfsbereiter und hilft, Trauer zu verarbeiten. Der Sardonyx ermöglicht bei körperlicher Anwendung eine Förderung aller Sinne, Hilfe bei Ohrenbeschwerden und Tinnitus, Stärkung der Milz und kann Krankheits-Rückfälle verhindern.

Sternzeichen: Steinbock, Jungfrau


Der Überlieferung nach löst der Schneeflockenobsidian seelische Blockaden und Ängste auf. Er motiviert dazu, Ideen spontan umzusetzen und macht lebendig. Er soll helfen, besser mit Überraschungen und Verwirrung umzugehen. In der Heilkunde wird der Schneeflockenobsidian zur Schmerzlinderung bei rheumatischen Beschwerden eingesetzt. Er soll die Wundheilung fördern und die Durchblutung fördern.

 

Sternzeichen: Skorpion, Waage


Man sagt dem Seraphinit folgendes nach

Er wirkt leber- und nierenstärkend, hilft bei Übersäuerung und fördert Entgiftung und Stoffwechsel (höherer Grundumsatz); stärkt 
dadurch auch die körperliche Leistungsfähigkeit, hilft abzunehmen und verbessert das Körpergefühl. Wirkt in den meisten Fällen beruhigend (Magnesiumgehalt), macht manche Menschen jedoch nervös und unruhig (Eisengehalt?) - die genauen Modalitäten sind in diesem Punkt noch ungeklärt. 
Hilft, sich aus alten Mustern herauszuschälen, um offen für Neues zu werden; stärkt Mut, Selbstbewußtsein, Belastbarkeit und Leistungsvermögen und bringt zugleich Ausgeglichenheit, Geborgenheit und inneren Frieden; hilft, mit sich selbst und anderen "ins Reine zu kommen", Leidensprogramme  aufzulösen (es muß nicht alles hart und schwer erkämpft sein!) und verbessert die Streßbewältigung. Macht ruhig und stabil, aber bereit zur Wandlung und Entwicklung

 

Der Sodalith ist dafür bekannt, dass er Schuldgefühle und blockierte Gefühle auflöst und hilft, zu sich selbst zu stehen. Er balanciert Bewusstsein und Unterbewusstsein aus, macht konzentriert und verleiht Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen. Soldalith soll die Flüssigkeitsaufnahme fördern und vor allem Beschwerden von Hals, Kehlkopf und Stimmbändern heilen. Besondere Wirksamkeit wird ihm bei Heiserkeit und Stimmverlust nachgesagt.

Sternzeichen: Schütze


 

Der Sugilith soll bei jeder Form von Angst und Paranoia helfen. Er gibt Kraft, um kompromisslose Konflikte zu lösen, lässt Unangenehmes leichter ertragen und befähig Veränderungen anzunehmen. Dem Sugilith wird nachgesagt, dass er bei Schmerzen, Nervenleiden und Legasthenie hilft, bei Leukämie eingesetzt wird und zur Narbenentstörung hilfreich ist.

Sternzeichen: Fisch


Dem Tigerauge wird nachgesagt, dass es bei Entscheidungsfindungen hilft und bei Mutlosigkeit, Stimmungsschwankungen, Stress, Verwirrung und Zweifeln unterstützend wirkt. Es soll das intuitive Verstehen fördern. Körperlich angewandt soll das Tigerauge den Energiefluss im Körper hemmen und dadurch schmerzlindernd wirken. Zudem reguliert es die Nebennieren, soll die Atemwege und Lunge stärken, Knochen und Gelenke kräftigen und die Verdauung unterstützen.

 

Sternzeichen: Zwillinge


 

Psychisch angewendet gestaltet der rote Turmalin geistige Entwicklungen dynamischer und flexibler und ist gut bei Ideenmangel. Er hilft die Initiative zu ergreifen und sich mit Herz und Seele einzusetzen. Zudem verstärkt er die Freude an der Sexualität, macht lebendiger und kontaktfreudiger. Gesundheitlich ermöglicht der rote Turmalin, der Steinheilkunde nach, eine verbesserte Funktion von Nerven, Blut, Milz, Leber, Herz und Geschlechtsorganen, Aktivierung und Regulierung des Stoffwechsels, Anregung von Kreislauf und Blutreinigung und Stimulierung von Geschlechtsorganen. Vorbeugend gegen degenerative Zellveränderungen soll er ebenfalls wirken.

Sternzeichen: Widder, Skorpion


 

Schörl soll es ermöglichen, eine klare geistige Haltung einzunehmen, Stress zu lindern und den Schlaf zu verbessern. Er soll nüchtern, klar, logisch und rational machen. Er gilt als bester Schutzstein. Körperlich soll Schörl entspannend und schmerzlindernd bei Energieblockaden der Haut, Muskulatur und des Bewegungsapparates wirken, die Nieren und somit die Entgiftung des Körpers anregen und den Energiefluss fördern.

Sternzeichen: Skorpion, Steinbock


 

Dem Unakit wird nachgesagt, dass er die Belastbarkeit steigert, alle Wesensbereiche stärkt und Kummer und Selbstmitleid lindert. Der Unakit ist dafür bekannt, dass er stärkend und aufbauend wirkt, die Regenerationskraft der Leber und der Galle fördert und Heilungsprozesse nach Infektionen beschleunigt.

Sternzeichen: Zwillinge, Waage